IT-Security

IT-Sicherheit: Was können Sie tun?

Security Awareness steigern: 

  • Sicherheitsbewusstsein bei den beteiligten Mitarbeitern schaffen
  • Unwissenheit aufdecken und Fehlverhalten minimieren
  • Potentielle Gefahren erkennen, sensibilisieren und richtig reagieren
  • Umgang mit verschiedenen Medien verbessern
Sicherheitsmanagement ausbauen:
  • Maßnahmen zur Gefahrenabwehr entwickeln
  • Notfallplan erstellen
Technische Abwehr stärken:
  • State-of-the-Art-Technik: Firewall, Mehrschichtiges Backup, Antivirus-Software…
  • Verschlüsselungsverfahren
  • Professionelles Passwortmanagement
  • Zutrittskontrollen, Kameraüberwachung

Wir unterstützen Sie mit unseren Experten in allen Bereichen. Sprechen Sie uns an!

Warum Security Awareness?

Professionelle Technik und die neuste Firewall sind nicht Alles zum Schutz Ihrer Unternehmensdaten.

Der Faktor Mensch spielt eine entscheidende Rolle. Sensibilisieren und Bewusstsein schaffen für die lauernden Gefahren im Arbeitsalltag machen den wichtigen Unterschied.
Mit einem gestärkten Gespür für Sicherheit arbeiten Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sicherer, entspannter und effizienter. Nach der Schulung sind Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Lage die gängigen Angriffstypen zu erkennen und abzuwehren. Darüber hinaus ist das Bewusstsein, auch für weitere und neuartige Angriffe, gestärkt. Sie gehen solchen Angriffen mit verantwortungsvoller Skepsis entgegen und leiten im Idealfall die richtigen Schritte ein, um die Gefahr abzuwehren.
Investieren Sie nicht nur in die Technik, sondern auch in Ihre Mitarbeiter.

Security Awareness: Das Trainingspaket

Zielgruppe
Alle Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen, die an die interne IT angebunden sind, gleichermaßen mobile Mitarbeiter

Ziele
Sensibilisierung und Erkennung zur Abwehr von Angriffen, dabei soll die Wahrnehmung von Gefahren verbessert werden

Inhalte
Aufbau von Sicherheitsbewusstsein am Beispiel eines gewöhnlichen Arbeitstages. Dabei wird auf mögliche Gefahren und deren Prävention eingegangen
Dauer
Das Seminar dauert ca. 3 Stunden (indiviudelle Anpassungen möglich)
Teilnehmer
6-10 Teilnehmer
Ort
Inhouse-Seminar – auf Wunsch werden auch externe Räumlichkeiten angeboten